Langjährige Kompetenz für Ihre Projekte


April 2006: Gründung durch Michael Diefenbach
Mai 2006 erste Projekte im Automotivebereich: Fahrberechtigungssysteme, Fahrerassistenzsysteme, Funktionale Sicherheit nach IEC 61508
2007 Ausweitung der Tätigkeiten im Bereich Avionics: Hardwareentwicklung für den A 380
2008 Funktionale Sicherheit für Retarder- und Hybridsysteme für den Nutzfahrzeugbereich
2008 Einstieg als Entwicklungspartner bei der AUDI AG in Ingolstadt für die Funktionale Sicherheit
2008 Funktionale Sicherheit nach IEC 61508 für Elektronische Lenksysteme bei der AUDI AG
Ab 2009: Funktionale Sicherheit nach ISO 26262 für Elektronische Lenksysteme
Ab 2010: Mitarbeit im OEM Arbeitskreis Funktionale Sicherheit für Elektronische Lenksysteme
Ab 2011 Funktionale Sicherheit für Bremssysteme bei der AUDI AG
2012 Weiterer Geschäftsführer Ralf Bassler bringt die Kernkompetenz FMEA in die CLEAR MOTIVE GmbH ein
2012 Start einer komplex vernetzten Fahrwerks FMEA für einen Automobilhersteller
2013 Aufträge für die Porsche AG im Umfeld der Funktionalen Sicherheit und der FMEA
2014 Die AUDI AG entscheidet sich für die CLEAR MOTIVE GmbH und vergibt die Gewerke Funktionale Sicherheit und FMEA an die CLEAR MOTIVE
2014 Die CLEAR MOTIVE bezieht ein eigenes Entwicklungsbüro in Ingolstadt

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken